Neue Stärke im Verkauf

11.05.2017 / Die Nähe zu unseren Geschäftspartnern ist uns besonders wichtig und bildet die Basis für unseren gemeinsamen Erfolg. Mit zwei neuen Mitarbeitern im Außendienst stärkt die matev seit 2. Mai 2017 ihr Verkaufsteam.

Den Bereich Süddeutschland und die Schweiz wird künftig der Österreicher Rudolf Arnold aus Vomp in Tirol übernehmen. Der 59-Jährige gelernte Werkmeister für Elektrotechnik ist ein Vollblut-Verkäufer, was seine berufliche Laufbahn eindrucksvoll zeigt. Er blickt auf eine lange Karriere in der Kommunalbranche zurück, in der er als Verkaufsleiter Kommunalgeräte bei der Lagerhaus Warenhandels GmbH in Klagenfurt sowie zuletzt als Gebietsverkaufsleiter für West-Österreich, die Schweiz und Südtirol beim matev-Marktbegleiter eco technologies tätig war.

 

Für den Norden Deutschlands sowie für Luxemburg wird in Zukunft Jürgen Abing zuständig sein. Der 35-Jährige Handelsfachwirt aus Ankum in Niedersachsen kommt von der Firma Stavermann GmbH, wo er bereits seit 1999 in verschiedenen Bereichen tätig war, zuletzt als Vertriebsleiter für den Bereich Kommunal- und Golfplatztechnik. Mit den Produkten, Händlern und den Wettbewerbern der matev ist er somit schon bestens vertraut.


 

Die fachliche und disziplinarische Gesamtverantwortung für die Akquisition und Betreuung der matev-Händler übernimmt als Verkaufsleiter Außendienst der 46-jährige Johannes Just. Er ist bereits seit 2015 für die matev unterwegs und betreut unsere Kunden in Österreich, Tschechien, der Slowakei und Ungarn sowie OEM-Kunden in ganz Europa.


 

Gerhard Weiß und das gesamte Innendienstteam stehen natürlich auch weiterhin für Ihre Anliegen bereit.